Aktuelles

Unter der Regentschaft von Schützenkönig Simon Scheele und seiner Königin Alice Gottesbüren, sowie dem Königsgastpaar Florian Nutt und Anna Hoemann wurde in Gehrden das traditionelle Schützenfest gefeiert.
Als absolute Höhepunkte zählten der “Große Zapfenstreich” am Samstagabend im Schlossinnenhof und der große Festumzug am Sonntagnachmittag, wobei die Regenten stets im Mittelpunkt standen. Begleitet wurden sie von folgenden Hofstaatspaaren:
Den Hofstaat bilden Shaban Cazimi und Lara Schöppe, Martin Happe und Sabine Hölting, Ingo Tillmann und Julia Hoemann, Thimo Weber und Lisa Hoemann, Maurice Mertins und Svenja Nutt, Sven Bitterberg und Sarah Richter, Daniel Bitterberg und Franziska Kröger, Daniel Wagener und Katharina Armbrecht, Christopher Kloidt und Sarah Wolff, Jannik Bernard und Marie Armbrecht sowie Max Brenneke und Alina Reiermann. Komplettiert wurde der Thron von Jungendprinz Marius Rogge und Schülerprinz Jonas Riemann.

Musikalisch begleitet wurden die Festumzüge durch den Spielmannszug Dringenberg, dem Musikverein Gehrden, dem Fanfarenzug Dringenberg und dem Musikverein Auenhausen. Ebenso wussten die Fahnenschwenker aus Borgentreich mit ihren Darbietungen zu gefallen. Die Festrede am "Mahnmal für den Frieden" wurde von Prof. Dr. Klaus Töpfer gehalten.

Während der Messe am Sonntagmorgen wurde die aufwendig restaurierte Fahne der Altschützen vom Präses der Bruderschaft Pastor Detlef Stock gesegnet.
Die Bruderschaft stand unter dem Kommando von Oberst Karl-Heinz Hoemann, der am Sonntagabend auch die Ehrung der Jubelmajestäten vornahm. So konnte er den König von vor 50 Jahren August Weitzenbürger samt der Partnerin des Königsgastes Anni Schrick. Für ihr 40 jähriges Thronjubiläum konnte Roswitha Rogge mit ihrem Königsgast Reinhold Wagener ausgezeichnet werden. Ihr 25- jähriges Jubiläum hatte das Königspaar Wilhelm und Gabriele Sprenger zusammen mit der Partnerin des Königsgastes Brunhilde Krawinkel.

Der Montagmorgen stand ganz im Zeichen des Schützenfrühstücks, wobei Oberst Karl-Heinz Hoemann zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Schützenwesen begrüßen durfte.
Nach dem Kinderschützenfest am Nachmittag und einen weiteren Festabend mit der Tanzband “Enjoy” bis in den frühen Dienstagm
orgen hinein endete das Schützenfest 2015.

Heute beginnt Schützenfest. Zur Einstimmung nochmal das Video zum Vogelabschuß von unseren Schützenbrüdern Gerd Guse und Florian Guse!

Youtubelink

www.brakel-gehrden.de übernimmt keine Haftung für Links von Dritten!

Simon Scheele regiert Gehrdener Schützen

Beim traditionellen Königschießen der St. Sebastian Schützenbruderschaft Gehrden sicherte sich Simon Scheele nach einem spannenden Wettkampf mit Florian Nutt die Königswürde. Er ist damit Nachfolger des scheidenden Regenten Harald Rogge. Zu seiner Königin wählte er seine Freundin Alice Gottesbüren. Das Königsgastpaar bilden Florian Nutt und Anna Hoemann. Neuer Jugendprinz wurde nach spannendem Schießen Marius Rogge, Schülerprinz wurde Jonas Riemann. Den Titel des Bierkönigs sicherte sich Stefan Menke.

Bei der anschließenden Proklamation dankte Oberst Karl-Heinz Hoemann den scheidenden Regenten für ein gelungenes Thronjahr 2014/2015 und sicherte gleichzeitig den neuen Würdenträgern die volle Unterstützung für die anstehenden Festtage zu.

Die Gehrdener feiern ihr Schützenfest vom 18.-20.07.2015.

 

 

Die Damen 1 konnten am 14.Juni im entscheidenden Match gegen Peckelsheim den Aufstieg in die Bezirklklasse besiegeln!

Damen 1 Aufstieg Bezirksklasse

 

Eine ganz besondere Auszeichnung wurde dem TCG im Rahmen der Mitgliederversammlung des Westfälischen Tennisverbands zuteil.

Zum Bericht geht's hier

Neue Westfälische berichtet über den Gehrdener Karnevalsumug

hier klicken!