Aktuelles

Jahreshauptversammlung 2016
Samstag, 16.01.2016 im Bürgerhaus Gehrden

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der St. Sebastian Schützenbruderschaft Gehrden vor 1677e.V. war durch zahlreiche Ehrungen langjähriger und verdienter Schützen geprägt.

Bevor es aber zu den Ehrungen kam, musste eine Umbesetzung im Vorstand bestätigt werden. Als neuer Vorsitzender der Sportschützen wurde Andre Standaert von der Versammlung als Schießmeister der Bruderschaft in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Er folgt damit Johannes Peters nach, der von seinem Amt zurückgetreten war.

Ein traditioneller Höhepunkt waren die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft. So wurden Manfred Bartsch, Ferdinand Gerdes, Johannes König, Theo Milleg, Gerd Schlüter, Helmut Wloka und Heinz Wiechers für 50 jährige Mitgliedschaft geehrt. 40 Jahre halten Eugen Bollermann, Ludger Burges, Horst Ewald, Walter Hehmann, Hans Oeynhausen, Johannes Ritter und Hermann Wagener der Bruderschaft die Treue. Auf 25 Jahre Mitgliedschaft können zurückblicken Dirk Fleckner, Stefan Gaidzik, Holger Kisters, Markus Gerdes und Jean-Pierre Schiepers.

Damit aber nicht genug der Ehrungen. Ehrenbezirksbundesmeister Gerd Schlüter zeichnet die sichtlich überraschten langjährigen Vorstandsmitglieder Johannes Peters und Sebastian Wolff für ihre geleistete Arbeit mit dem Silbernen Verdienstkreuz aus. Gerd Schlüter betonte in seiner Laudatio, dass sich beide auch neben der Vorstandsarbeit vielfältig für die Belange des Schützenwesens in Gehrden eingesetzt und verdient gemacht haben.

Im Anschluss an die Versammlung ließen die Schützen den Abend unter den Klängen des Musikvereins Gehrden ausklingen.

 

JHV 01 kl

Untere Reihe von links: Johannes Peters, Sebastian Wolff, Theo Milleg, Gerd Schlüter, Ferdinand Gerdes, Helmut Wloka
Mittlere Reihe von links: Oberst Karl-Heinz Hoemann, Schülerprinz Jonas Riemann, Schützenkönig Simon Scheele, Königsgast Florian Nutt, Holger Kisters, Andre Standaert, Thomas Wolff
Hintere Reihe von links: Thorsten Wolff, Michael Hanewinkel, Präses Detlef Stock, Hermann Wagener, Johannes Ritter und Friedhelm Rogge

 

JHV 02 kl

von links: Andre Standaert, Sebastian Wolff, Johannes Peters

 

 

 

06. Januar 2016 im Katharinenheim

Pfarr 03 16

 

Pfarr 04 16

 

Die Fotos der Oldiethek 2015 sind online.

In der Galerie des TC Gehrden oder direkt hier: Fotos Oldiethek

Robert Brenneke ist der neue König der Könige der St. Sebastian Schützenbruderschaft Gehrden. Bei der traditionellen Schützenfestabrechnungsfeier im Schießstand Gehrden setzte sich der König von 1996 und Vorsitzende des Musikvereins Gehrden in einem hochklassigen Schießwettbewerb mit einem wahren Blattschuss mitten ins "Schwarze" der Ehrenscheibe durch. Er ist damit der Nachfolger von Harald Rogge, der diese Ehre im Vorjahr erringen konnte.

Im weiteren Verlauf des Abends konnte Kassierer Thorsten Wolff den zahlreich anwesenden Schützen von einem rundum gelungenen Schützenfest, sowie einem sehr gut besuchten Ball der Könige des Bezirks Warburg, der in diesem Jahr in Gehrden stattfand, berichten. Sowohl die Besucherzahlen, die Stimmung an den Festtagen und auch das finanzielle Ergebnis der Feste waren sehr zufriedenstellend.

Nach diesen durchweg positiven Nachrichten konnten die Gehrdener diesen Abend entspannt genießen und ausklingen lassen.

Am 24.10.2015 ist es wieder soweit!!

Zum Beitrag!

Oldiethek 2015